Livemusik: Hundling

HUNDLING san’s scho!

2015 wurde die Band um Frontmann Phil Höcketstaller zum Sieger des BR-Heimatsound Wetttbewerbs des Bayrischen Rundfunks gekürt. Nun geht Hundling mit der aktuellen CD „OIS CHICAGO“ im Gepäck auf große Tour! Die Musiker von Hundling bringen diese besonderen Klänge auf die Bühne, „die in München genauso anziehend leuchten, wie in Nashville“ (Süddeusche Zeitung). „Zu seinen bairischen Texten gesellt sich ein Faible für Rock’n’Roll und Blues à la J.J. Cale und Tom Petty. Volltreffer. So gut hat bayerischer Rock’n’Roll seit der Spider Murphy Gang nicht mehr funktioniert“ (Bayern 2). Hundling bereichern die bairisch-sprachige Musiklandschaft mit einer packenden, energiegeladenen Live-Show, die die große weite Welt nach Bayern holt, immer mit einem lässig ironischen Augenzwinkern.

Hundling, ist die wohl höchste Form der Anerkennung, die man in Bayern ausspricht. Hundling sagt man wohlwollend zu einem der sich zu helfen weiß, einem Schlingel oder einem raffiniertem Bazi.
Und raffiniert ist die Musik von HUNDLING : Sie singen auf bairisch, musikalisch orientieren sie sich aber ganz und gar an der amerikanischen Musiktradition. Mal Rock, mal Rythm´n Blues oder Folk und Country. Angelehnt an den legendären Tulsa-Sound von J.J. Cale schaffen die Hundlinge um Frontman Phil Höcketstaller diese Klänge „die in München genauso anziehend leuchten wie in Nashville“ (Süddeutsche Zeitung)
In Ihren Songs findet man Geschichten aus der Vorstadt, Beobachtungen des Alltags oder kleine Philosophierereien. Das alles nie ohne ein lässig, ironisches Augenzwinkern und einem Sound der einem die große weite Welt nach Bayern holt oder um es mit dem Musikmagazin „Mbeat“ zu sagen: „Da ist München doch ein kleines bisschen Mississippi“

Zitat Landsberger Tagblatt: „Musikalisch überzeugt „Hundling“ auf höchstem Niveau!“

Datum: 16.04.2016
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 12 Euro